Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Maybach-Seminar trifft Wirtschaftslounge Februar 2021 – ONLINE

Donnerstag, 25.02.2021
18:00 - 20:00 Uhr
Kostenlos

Reservierung

Bitte geben Sie hier ihre gewünschte Ticketzahl ein, dadurch gelangen Sie zur Eingabemaske Ihrer personenbezogenen Daten. Nach Eingabe Ihrer Daten können Sie den Vorgang durch Klick auf "Reservierung bestätigen" abschließen.
Karten sind nicht verfügbar, da dieser Veranstaltung überschritten ist.

„Der Metablick auf die digitale Transformation: Was gibt der Digitalisierung ihre disruptiven Kräfte?“

Digitalisierung wird häufig missverstanden als eine bloße Ansammlung von computerbasierten Technologien, die effizientere Prozesse und neue Produkte oder Dienstleistungen ermöglichen. Der digitale Wandel ist allerdings viel grundlegender: Der Vortrag stellt die fundamentalen Treiber der digitalen Transformation vor, derer man sich bewusst sein muss, um das volle Potential der “Kreativen Zerstörung” verstehen und beherrschen zu können.

 


 Prof. Dr. Gregor Hopf

Dr. Gregor Hopf ist Professor für die „Digitalisierung der Wirtschaft“ an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg. Am Standort Ravensburg leitet er den Studiengang Medien- und Kommunikationswirtschaft. Seit Oktober ist er auch stellvertretender Geschäftsführer der Fachkommission Wirtschaft der DHBW. Seine fachlichen Schwerpunkte liegen in den Auswirkungen der digitalen Transformation auf Geschäftsmodelle und auf den Anforderungen erfolgreicher Unternehmenskommunikation in den Online-Medien. Zu diesen Themen berät er auch bereits seit über 15 Jahren Unternehmen und Organisationen im deutschsprachigen Raum. So leitete er unter anderem 2015 bis 2016 die Geschäftsstelle Digitalisierung im Staatsministerium Baden-Württemberg, die alle Aspekte der Digitalisierung in Wirtschaft und Gesellschaft für die Landesregierung Baden-Württemberg koordinierte. Aktuell ist er Visiting Scholar am Max Planck Institut für Wissenschaftsgeschichte. Seinen Doktor hat er an der London School of Economics and Political Science abgelegt, aufbauend auf einem MBA der Kelley School of Business.

 


Technische Informationen: Alle angemeldeten Teilnehmer erhalten an die jeweils angegebene E-Mail-Adresse zunächst eine automatische Anmeldebestätigung sowie am Tag vor der Veranstaltung den Einladungslink zur Veranstaltung. Für die Teilnahme ist ein Computer, Tablet oder Smartphone mit Internetverbindung und Ton (Lautsprecher), Kamera und Mikrofon notwendig. Da die Veranstaltung über ZOOM stattfindet ist je nach Endgerät der Download einer App notwendig. Zu diesem gelangt man automatisch beim Klick auf den Link in der Einladungsmail.


Das Maybach-Seminar ist eine öffentliche Veranstaltungsreihe an der DHBW Ravensburg Campus Friedrichshafen und die Wirtschaftslounge Ravensburg ist eine öffentliche Veranstaltungsreihe an der DHBW Ravensburg, in Zusammenarbeit mit dem IWT Institut für Weiterbildung, Wissens- und Technologietransfer bei der jeweils in einem oder mehreren Vorträgen aktuelle Themen aus den Wirtschafts- und Ingenieurwissenschaften präsentiert und diskutiert werden. Zur Zielgruppe des Seminars gehört die allgemeine Öffentlichkeit, dazu zählen Mitarbeiter der regionalen Industrie, Angehörige der DHBW und anderer Hochschulen, Privatpersonen sowie auch Studierende in höheren Semestern.

Das IWT behält sich vor, bei zu geringer Teilnehmerzahl oder aus anderen triftigen Gründen ein Seminar abzusagen. Es behält sich weiter vor auch kurzfristig einen Dozenten zu ersetzen.

Details

Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

IWT Katrin Willamowski
Telefon:
+ 49 (0)7541 40294 - 14
E-Mail:
willamowski@iwt-bodensee.de
Website:
iwt-bodensee.de

Veranstaltungsort

Digital über Zoom