Lade Veranstaltungen

Wirtschaftslounge Ravensburg November 2020 – ONLINE

Donnerstag, 26.11.2020
18:00 - 20:00 Uhr
kostenlos

Reservierung

38 verfügbar W-Lounge Nov 2020

Bitte füllen sie alle Pflichtfelder aus

Reservierungsbestätigung senden an:

Aufgrund der neuen Beschränkungen haben wir uns dazu entschieden auch die Wirtschaftslounge nur ONLINE durchzuführen. Wir bitten um Anmeldung, damit wir Ihnen Ihren Einladungslink zur Veranstaltung per E-Mail zusenden können.

___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Von der Turbine bis zu Power-by-the-hour.

Produkt-Service-Systeme als Geschäftsmodell-Innovation

Wie entwickeln sich Geschäftsmodelle vom reinen Produktvertrieb mit Service hin zu “Ergebnis-orientierten” Anbietern? In diesem Vortrag der Wirtschaftslounge geht es um die Integration von Produkten und Services zu neuen Geschäftsmodellen.

Nach einer Einführung von Produkt-Service Systemen anhand von regionalen Beispielen, stellt Hr. Brosig identifizierte Pfade zur Veränderung von Geschäftsmodellen aus der Wissenschaft vor. Im Kontext der Beispiele zeigt er exemplarisch zentrale Chancen und Herausforderungen für Unternehmen in der Praxis.

In der heutigen Zeit werden selbst Investitionsgüter zunehmend zu “Commodities”. Aus diesem Grund verankern zahlreiche Hersteller ihre Service-Leistungen neu im Geschäftsmodell. Die Wissenschaft spricht von einer Geschäftsmodell-Transition hin zu einem “Ergebnis-orientierten”-Anbieter. Diese sogenannte Servitisierung hat signifikante Auswirkungen auf Anbieter und Kunden: Anstatt z.B. ein Investitionsgut, wie eine Blechpresse, zu vertreiben, stellt der Anbieter sicher, dass beim Kunden Bleche gepresst werden (können). Dadurch nimmt der Anbieter eine deutlich aktivere Rolle ein, als beim klassischen Leasing. Neue IT-Fähigkeiten dienen als wesentliche Erfolgsfaktoren dieser neuen Geschäftsmodelle.

Die Wissenschaft identifiziert hierbei sechs Entwicklungspfade für die Geschäftsmodelle von Unternehmen. Dabei stehen Firmen vor zentralen Herausforderung z.B. bislang unbekannte Technologien nicht nur in ihren Produkten, sondern auch ihrer eigenen Infrastruktur zu verankern.


Christoph Brosig

Er absolvierte sein Bachelorstudium in Wirtschaftsingenieuerwesen an der DHBW Ravensburg sowie 2017 einen Master an der TU München. Seit 2018 arbeitet er für eine führende Unternehmensberatung in München und berät deren Kunden im Bereich Digitalisierung des Geschäftsmodells. Darüber hinaus forscht er seit 2020 an der TU Dresden als Doktorand zum Thema “Change of IT Organizations for Servitized Business Models”.

 

 

 


Die Wirtschaftslounge Ravensburg ist eine öffentliche Veranstaltungsreihe an der DHBW Ravensburg, in Zusammenarbeit mit dem IWT – Institut für Weiterbildung, Wissens- und Technologietransfer, bei der jeweils in einem oder mehreren Vorträgen aktuelle Themen aus den Bereichen Wirtschaft und Politik präsentiert und diskutiert werden. Zur Zielgruppe der Veranstaltung gehört die allgemeine Öffentlichkeit, dazu zählen Mitarbeiter der regionalen Industrie, Angehörige der DHBW und anderer Hochschulen, Privatpersonen sowie auch Studierende in höheren Semestern.

Das IWT behält sich vor, bei zu geringer Teilnehmerzahl oder aus anderen triftigen Gründen ein Seminar abzusagen. Es behält sich weiter vor auch kurzfristig einen Dozenten zu ersetzen.

Details

Veranstalter

IWT Petra März
Telefon:
+ 49 (0)7541 40294 – 22
E-Mail:
maerz@iwt-bodensee.de
Website:
www.iwt-bodensee.de

Veranstaltungsort

Digital über Zoom