Alle Neuigkeiten

Wir suchen Verstärkung für unser Team

Für ein großes Forschungsprojekt und für die Weiterentwicklung und den Betrieb der Lernfabrik suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung. Schauen Sie sich gerne unsere aktuellen Stellenangebote an: www.iwt-bodensee.de/karriere

Der Umzug der Lernfabrik ist vollbracht!

Wir sind mit der Lernfabrik umgezogen und die Lernfabrik befindet sich nun im RITZ (Regionales Innovations- und Technologietransferzentrum) im Fallenbrunnen 14 in Friedrichshafen. Wir freuen uns über die neuen großzügigen und lichtdurchfluteten Räumlichkeiten. „Die Vision ist es, hier wirklich Wissen zu bündeln, um sich zu einem Kompetenzzentrum zu den Themenfeldern Digitalisierung und Mobilität zu entwickeln.“,…

Das war der Smart City Hackathon Fallenbrunnen

Rund 60 Interessierte, 9 Mentoren, 30 aktiv Mitwirkende, 6 Projekte – das sind die beeindruckenden Zahlen des Smart City Hackathon Fallenbrunnen, den wir seitens der IWT am vergangenen Wochenende gemeinsam mit der Stadt Friedrichshafen und cyberLAGO e.V. durchgeführt haben.   Und auch qualitativ können sich die Ergebnisse sehen lassen! Von einem umfassenden Mobilitätskonzept für einen verkehrsberuhigten Fallenbrunnen (siehe Skizze) über ein…

Design Thinking Workshop – Herausforderungen kreativ lösen

Methoden, um Probleme zu lösen und die passenden Ideen zu finden? Das ist nicht nur im Berufsleben wichtig, sondern auch schon in der Schule sowie im Privatleben. Anfang Dezember fand unser Online-Workshop zum Thema „Herausforderungen demokratisch lösen mit Design Thinking“ im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ statt. Seit 2015 fördert das Bundesministerium für Familie, Senioren,…

Nimbus – eine kostengünstige und einfach zu bedienende 3D-Kamera, die einem Roboter „Augen“ verleiht

Die 3D-Kamera „Nimbus“ der pieye GmbH aus Friedrichshafen kann mithilfe einer 3D-gedruckten Halterung an jeden Robotertyp montiert werden und über die Robotersprache „Robot Operation System“ (ROS) und anderen Schnittstellen kommunizieren. Dadurch können z. B. Objekte lokalisiert und bei Pick-and-Place Anwendungen eingesetzt werden. Möglich hat das die Zusammenarbeit der pieye GmbH mit dem IWT gemacht. Dabei…

Der 2. Fachtag Robotik gab Einblicke in die Welt der Robotik und in spannende Projekte

Gestern hat unser 2. Fachtag Robotik stattgefunden – aufgrund der aktuellen Corona-Richtlinien konnten wir uns leider nicht bei uns vor Ort treffen, deshalb haben wir den Fachtag Robotik als Online-Veranstaltung durchgeführt. Dabei war ein Vortrag, von insgesamt fünf spannenden und informativen Vorträgen, zu unserem Innovationsnetzwerk VOLKER. Das IWT bedankt sich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern…

Einblicke in unser ROS Training Fallenbrunnen

Vom 05.-08. Oktober fand unser erstes ROS Training Fallenbrunnen statt, die Teilnehmer waren mit Spaß und Begeisterung am Programmieren, Testen und Ausprobieren. Das sagen unsere Teilnehmer: “Die Schulung war logisch aufgebaut und vermittelte anhand von plausiblen Beispielen – ausgeführt auch an realen Robotern – einen guten Eindruck von der Technologie ROS. Die Dozenten konnten intensiv…

SmartShip ist bei der Messe Interboot mit an Bord

Die Internationale Wassersport-Ausstellung “Interboot” hat ihre Messehallen vom 19. bis 27. September 2020 geöffnet und SmartShip ist als Mitaussteller vor Ort. Nach mehreren Monaten ohne Messen ist die Interboot in Friedrichshafen die erste Messe, die wieder ihre Türen öffnet. Am vergangenen Samstag war die Interboot gut besucht. Das Forschungs-und Entwicklungsnetzwerk SmartShip ist mit einem Stand…

Mensch und Roboter – ein starkes Team

Wir freuen uns und sind stolz, dass ein Artikel über unser Forschungsexperiments „Roboter in Kollaboration mit Menschen mit Behinderung in der industriellen Montage” in dem Steinbeis Transfer-Magazins erschienen ist. Somit erfährt ein großes Publikum von unserer Arbeit und zugleich erhält dieser wichtige Ansatz “Kollaborative Robotik als Unterstützung für Menschen mit Behinderung” mehr Aufmerksamkeit. “Um einen…

Das IWT wurde mit seinem Forschungsprojekt als einer der „100 Orte für Industrie 4.0 in Baden-Württemberg“ ausgezeichnet

Am vergangenen Montag (den 3. August 2020) erhielt das IWT eine Videobotschaft von der Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg. In dieser Videobotschaft zeichnet Staatssekretärin Katrin Schütz das IWT als aktuellen Preisträger des Wettbewerbs „100 Orte für Industrie 4.0 in Baden-Württemberg“ aus. „Baden-Württemberg ist Vorreiter bei zukunftsweisenden Technologien wie der Künstlichen Intelligenz und der Umsetzung von innovativen…