Lade Veranstaltungen

Peer Group 4. Treffen – „Personalentwicklung & Regionale Implementierung“

Mittwoch, 17.04.2024
10:00 - 13:00 Uhr
Kostenlos

„Fachkräftepotenzial – erkennen und richtig einsetzen“

Beim 4. Peer Group Event geht es verstärkt um das Fachkräftepotenzial, welches richtig erkannt und eingesetzt neue Möglichkeiten eröffnet.

Der Fachkräftemangel stellt nach wie vor eine große Herausforderung für die gesamte Wirtschaft dar. Im ersten Teil des Vortrages werden Daten aus der IW-Fachkräftedatenbank dargestellt, die zum einen die Fachkräftelücke auf Bundes- und regionaler Ebene zeigen, aber auch mögliche Potenziale an Fachkräften in unterschiedlichen Zielgruppen. Im zweiten Teil sollen verschiedene Strategien aufgezeigt werden, wie relevante Zielgruppen als Fachkräfte gewonnen, gesichert oder stärker eingebunden werden können.

 

Was Sie erwartet

  • Impulsvortrag von Philip Herzer vom KOFA spricht über „Fachkräftepotenzial – erkennen und richtig einsetzen“
  • Best Practice Beispiel:  Teilzeitausbildung bei der Firma Knoblauch GmbH aus Markdorf
  • Plattform für Diskussionsrunden und Erfahrungsaustausch 
  • Vorstellung aktueller Stand Förderprojekt

 

Zielgruppe: HR-Abteilung, Personalentwickler, Ausbilder, Geschäftsführer*innen

Gemeinsam mit Ihnen möchten wir über diese Themen sprechen, welche Herausforderungen ihr Unternehmen dabei hat oder wo funktionieren Dinge bereits erfolgreich. Die Peer Groups sind ein kostenfreies Angebot über den Verbund für Technologie und Bildung-vtb. Der Verbund für Technologie und Bildung ist einer von 53 Weiterbildungsverbünden deutschlandweit und wird gefördert vom Bildungsministerium für Arbeit und Soziales. Alle Partnerorganisationen im Verbund werden zu unterschiedlichen Themen Peer Groups anbieten.

Nutzen Sie diese einzigartige Gelegenheit, um wertvolle Ressourcen für die Transformation Ihres Unternehmens kennenzulernen und von Experten inspiriert zu werden.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Die Veranstaltung ist kostenfrei.

 

Das Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung – kurz KOFA – bietet Unternehmen praxisnahe und zielorientierte Unterstützung, um ihre Personalarbeit erfolgreich zu gestalten.

Es liefert Tipps, Trends und Empfehlungen, zeigt Praxisbeispiele und führt Studien zur Fachkräftesituation durch. Unternehmen bleiben über Newsletter, Podcasts und Veranstaltungen informiert und können sich so vernetzen und weiterbilden. Das KOFA ist eine wertvolle Ressource für Unternehmen, um ihre Personalstrategie zu optimieren und langfristigen Erfolg zu sichern.

Das Projekt wird vom Institut der deutschen Wirtschaft (IW) im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) durchgeführt.

Philip Herzer ist Referent im Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung (KOFA). Als Sozialwissenschaftler kennt er den theoretischen Blick auf berufliche Qualifikationen und Entscheidungen. Er arbeitete aber auch als Ingenieur und Netzwerkkoordinator in der MINT-Bildung. So kennt er auch die Perspektiven von KMU und Akteuren im Bildungsbereich aus erster Hand.

Sie waren bei den ersten Treffen nicht dabei? Es ist kein Problem, auch noch jetzt beim 4. Treffen einzusteigen. 

             

Details

Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

IWT Katrin Willamowski
Telefon:
+ 49 (0)7541 40294 - 14
E-Mail:
willamowski@iwt-bodensee.de
Webseite:
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

RITZ Regionales Innovations- und Technologietransfer Zentrum
Fallenbrunnen 14
Friedrichshafen, 88045 Deutschland
Google Karte anzeigen