Mathe-Auffrischungskurs

Der viertägige Mathematik-Auffrischungskurs wendet sich an Studienanfänger*innen der Fakultät Technik der DHBW, die ihre Kenntnisse in der Schulmathematik auffrischen bzw. festigen wollen.

Es steht eine begrenzte Zeit zum gemeinsamen Üben zur Verfügung (gerade von schwierigeren Aufgaben). Durch zusätzliche Aufgaben und Literaturhinweise soll zum Selbststudium und selber Üben animiert werden.

Ziel:
Ziel dieses Kurses ist es, die vorhandenen mathematischen Kenntnisse und Fähigkeiten nochmals „kurz und knackig zu wiederholen, um den Studierenden aller Technik-Studienrichtungen an der DHBW Ravensburg den Einstieg in die Mathe-Vorlesung zu erleichtern.

Umfang: 24 Unterrichtseinheiten in 4 Tagen

Kursinhalte:
Die Inhalte sind an den Lehrstoff des allgemeinbildenden Gymnasiums in Baden-Württemberg angelehnt.

  • Funktionen
  • Trigonometrie
  • Differential-/Integralrechnung
  • Vektorrechnung

Es werden KEINE Inhalte aus dem anstehenden Studium behandelt.

Sofern die Vektorrechnung nicht Bestandteil des Schullehrplans war, empfehlen wir zusätzlich die Belegung des Kurses Vektorrechnung.

Bei Bedarf eines ausführlicheren Kurses (mit stärkerem Fokus auf die mathematischen Grundlagen und mit mehr Zeit zum Üben) empfehlen wir den 15-tägigen Mathe-Basiskurs.


Termine und Anmeldung:

16.08.-19.08. – Mathe-Auffrischungskurs 1
13.12.-16.12. – Mathe-Auffrischungskurs 2
13.12.-16.12. – Mathe-Auffrischungskurs 3_Online

Bitte beachten Sie auch die Kurstermine im Rahmen des Dualen Vorbreitungsstudiums!


Wichtige Hinweise:

  • Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Die Plätze werden nach Eingang der Anmeldung vergeben.
  • Alle Technik-Studierenden der DHBW besuchen denselben Mathe-Auffrischungskurs, da die nötigen Voraussetzungen für das Studium identisch sind.
  • Sofern mehrere Gruppen parallel stattfinden, behalten wir uns eine Gruppierung in die jeweiligen Studienrichtungen vor bzw. bezüglich der Vorkenntnisse. Diese werden im Anmeldevorgang abgefragt.


Und noch ein Tipp: Etwa 50% der Ausbildungsunternehmen übernehmen (anteilig) die Kurskosten. Und fast alle Unternehmen stellen ihre Studierenden frei, sodass keine Urlaubstage für den Kurs genutzt werden müssen. Fragen Sie doch einfach bei Ihrem Vorgesetzten nach.

Das IWT behält sich vor, bei zu geringer Teilnehmerzahl oder aus anderen triftigen Gründen ein Seminar abzusagen. Es behält sich weiter vor auch kurzfristig einen Dozenten zu ersetzen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nur bei schriftlicher Abmeldung bis zum Anmeldeschluss die Teilnahmegebühr erstattet bzw. nicht fällig wird. Die weiteren Stornobedingungen finden Sie in unseren AGB.


Haben Sie Fragen?
Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Petra März
Projektassistenz Weiterbildung & Wissenstransfer
+ 49 (0)7541 40294 – 22
maerz@iwt-bodensee.de