Fit for the Future – Anpassungsweiterbildung für Maschinenbauer*innen zu Themen der Zukunft

Technologische Veränderungen, auch neue Antriebstechniken bringen neue Anforderungen mit sich und stellen GU wie auch KMU in der Bodenseeregion vor neue Herausforderungen und Chancen. Denn Produkte, Produktions- und Arbeitstechniken im Maschinenbau sind aktuell einem großen Wandel unterworfen – das Stichwort lautet „Digitalisierung“. Produkte werden zunehmend intelligent vernetzt und die Produktion automatisiert. Damit verändern sich auch die Anforderungen an Maschinenbauingenieur*innen mit Blick auf Kompetenzen und Know-how. Die zunehmende intelligente Vernetzung von ganzen Industrien, einzelnen Anlagen bis hin zu den Werkzeugen disruptiert ganze Branchen und verändert die Arbeit der Maschinenbaueringenieur*innen.

Die Anpassungsweiterbildung für Maschinenbauer*innen setzt genau bei dieser Entwicklung an. In elf Lernfeldern werden Ingenieur*innen geschult ihr Wissen und Können um künftig immer relevanter werdende Kompetenzbereiche zu erweitern. Kenntnisse hinsichtlich neuer Technologien (wie etwa Robotik, Künstliche Intelligenz, Visualisierung mit AR/VR und Sensorik & Aktorik) sind dabei ebenso relevant, wie neue Managementansätze zu beherrschen und die Fähigkeit disziplinenübergreifend in heterogenen Teams zu kommunizieren und zu arbeiten.

Seien Sie vorbereitet für die Anforderungen der Zukunft und werden Sie zum aktiven Mitgestalter!

Weitere Informationen finden Sie hier: www.iwt-bodensee.de/event/anpassungsweiterbildung/